Anemone

Anemone

Herbst-Anemone

Herbst-Anemonen besitzen eine natürliche Anmut, die Staudenfans landauf, landab entzückt. Während ungefüllte Varianten eine tänzerische Leichtigkeit ausstrahlen, betonen halbgefüllte und gefüllte Blüten den quirligen Charakter der zu den Windröschen gehörigen Stauden.

In Bauerngärten, romantisch inspirierten Rabatten und naturnah gestalteten Flächen sind die zart rosa überhauchten bis beinahe pinkfarbenen Sorten gern gesehene Gäste. Wer die klare Farb- und Formensprache bevorzugt, wird vor allem von der schlichten Eleganz reinweiß blühender Herbst-Anemonen begeistert sein. Da die robusten Stauden auf durchlässigen, humosen Böden auch im Halbschatten sehr gut gedeihen, eignen sie sich zudem vorzüglich für abwechslungsreich gestaltete Gehölzränder – etwa in Kombination mit Eisenhut (Aconitum), Kaukasusvergissmeinnicht (Brunnera), Sterndolde (Astrantia), Funkien, Farnen und Ziergräsern.

Tipp:
Herbst-Anemonen benötigen zwei bis drei Jahre Anlaufzeit, werden dann jedoch von Jahr zu Jahr schöner – und blühen zwischen Juli und Oktober so reich, dass sie bedenkenlos auch als Vasenschmuck herhalten dürfen. In Gruppen von drei bis fünf Stück gepflanzt, entfalten die zwischen 60 und 150 cm hohen Schmuckstücke ihre Wirkung von Anfang an.

Technische Leiterin Botanischer Garten Höxter

Yvonne Bouillon

"Die hohen Herbst-Anemonen mit ihren vielen, ausgezeichneten Sternenstauden sind unverzichtbare Gruppenstauden für den lichten Schatten. Ihre spät im Jahr erscheinenden Blüten wirken auffällig und leicht zugleich. Je nach Sorte sind sie schalenförmig einfach, elegant halbgefüllt oder voluminös gefüllt in Weiß bis Rosa. Und ihre baumwollartigen Fruchtstände lassen sie bis in den Winter hinein attraktiv erscheinen."


Anemone

`Bressingham Glow´

       
BLÜTE HÖHE BEMERKUNG BEWERTUNG
gefüllt, dunkles Altrosa, unterseits ebenso, VIII - X, äußerst reichblütig, ausgezeichnete Blütenschmuckwirkung 80 - 110 cm   Bewertung

 

Anemone

`Honorine Jobert´

       
BLÜTE HÖHE BEMERKUNG BEWERTUNG
halbgefüllt, strahlend weiß, unterseits weiß mit creme-grünem Schimmer, in der Sonne zum Teil dunklelrosa geadert, E VIII - E X, sehr reichblütig, ausgezeichnete Blütenschmuckwirkung 90 - 110 cm alle unter dem Namen `Andrea Atkinson´ gelieferten Pflanzen waren nicht von `Honorine Jobert´ zu unterscheiden Bewertung

 

Anemone

`Ouvertüre´

       
BLÜTE HÖHE BEMERKUNG BEWERTUNG
einfach, zartes Rosa, unterseits zart violettrosa, 3 Blütenblätter dunkler ,E VII - M IX, äußerst reichblütig, sehr gute Blütenschmuckwirkung 80 - 110 cm sehr früh blühend, wolliger Fruchtschmuck schon ab E IX Bewertung

 

Anemone

`Praecox´

       
BLÜTE HÖHE BEMERKUNG BEWERTUNG
einfach, 2 Blütenblätter dunkles Altrosa, 3 karminrosa, unterseits dunkler, A VIII - E IX, sehr reichblütig, ausgezeichnete Blütenschmuckwirkung 60 - 80 cm Blüten ähnlich `Splendens´ mit etwas hellerer und früherer Blüte Bewertung

 

Anemone

`Prinz Heinrich´

       
BLÜTE HÖHE BEMERKUNG BEWERTUNG
gefüllt, dunkles Altrosa, unterseits violettrosa, A IX - E X, äußerst reichblütig, ausgezeichnete Blütenschmuckwirkung 90 - 120 cm ähnlich `Bressingham Glow´, aber deutlich später blühend Bewertung

 

Anemone

`Robustissima´

       
BLÜTE HÖHE BEMERKUNG BEWERTUNG
gefüllt, dunkles Altrosa, unterseits violettrosa, A IX - E X, äußerst reichblütig, ausgezeichnete Blütenschmuckwirkung 120 - 150 cm sehr starke Ausbreitung, für extensive Pflanzungen Bewertung